Gästehaus Stübler

T +43(0)3455 571 | M +43(0)660 4953 212 | F +43(0)3455 571 gh.stuebler@aon.at www.rebenland.at/betriebe/215/gaestehaus-stuebler

Willkommen an der Weinstraße

Buchungsanfrage Freie Zimmer








IMG_3524.JPG IMG_3558.JPG IMG_3531.JPG



Lust auf einen Weinstraßen- Rad- und Wanderurlaub der besonderen Art. Dann sind Sie bei uns in Oberhaag im Zentrum der Südweststeiermark und in Mitten der Weinstraßen genau richtig. Klapotetze, hügelige Landschaft, atemberaubende Ausblicke, kulinarische Höhepunkte in zahlreichen Buschenschänken und die besten Weine erwarten Sie. Genau an der Bezirksgrenze Deutschlandsberg | Leibnitz, eingebettet in das Saggautal, mit den schönsten Rad- und Wanderwegen, ist unser Gästehaus der Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge. Wandernd oder Rad fahrend entlang der Staatsgrenze zu Slowenien in östliche Richtung die Südsteirische Weinstraße genießen. In westliche Richtung, der Schilcher Weinstraße und der "Ölspur" des Kürbiskernöles folgend, vorbei an der Bezirkshauptstadt Deutschlandsberg, über Stainz und dem "Flascherlzug", bis hin ins Lipizzanergestüt Piber die schöne Gegend erkunden. Oder in nördliche Richtung die Bezirkshauptstadt Leibnitz, die Sausaler Weinstraße und Österreichs höchst gelegenen Weinbauort Kitzeck mit den steilsten Weingärten und schönsten Lavendelfeldern besuchen.  Rund um Oberhaag und unserem Gästehaus gibt es neben ausgezeichneten Buschenschänken und Weinbaubetrieben noch weitere Höhepunkte des Geschmacks: in feinen, kleinen Brennereien und Brauereien werden Whisky, Gin, Rum, Wermut, Liköre, Edelbrände, Schnäpse und Bier auf höchster Stufe kreiert und in den umliegenden Käsereien und Bauernläden gibt es schmackhaftes aus der Region. Lassen Sie sich verführen von den Köstlichkeiten und dem Geschmack der Südweststeiermark.

Unser Haus befindet sich in ruhiger Lage am Ortsrand von Oberhaag und bietet Ihnen vier gemütliche, gut ausgestattete Komfortzimmer mit einem reichhaltigen Frühstück. Der große Garten des Hauses liegt direkt an einem idyllischen Bach. Üppige  Blumenbeete, Gemüse- und Kräuterbeete zum Naschen, Kunstwerke, eine mit weitläufigen Sichtachsen angelegte Liegewiese mit Platz zum Erholen und Spielen, eine Kneippanlage, ein Grillplatz, ein Badminton- und Wikingerschachplatz, lauschige Sitzplätze und freundliche, bemühte, authentische Gastgeber laden dazu ein, Urlaubstage entspannt und ruhig zu genießen.

IMG_3527.JPG IMG_3551.JPG IMG_3560.JPG

Die Südweststeiermark ist zu JEDER Jahreszeit eine Reise wert.
Ob Rad fahren, (Esel)Wandern, Golfen oder sich der Kunst und Kultur, der Kulinarik, dem Wein widmen. JEDER wird hier für sich das RICHTIGE finden.
Schon die Anfahrt zu unserem Gästehaus, zu den besten Buschenschänken, schönsten Aussichtsplätzen und innovativsten Weingütern durch atemberaubend schöne Landschaft, etwa entlang der Staatsgrenze zu Slowenien, ist ein Erlebnis, das nur wenigen Insidern vorbehalten ist.

Gerne zeigen wir Ihnen die wirklich schönsten Plätze der Südweststeiermark und planen für Sie, von Manuela Lenz organisierte,  Weinverkostungen auf Top-Weingütern.
IHRE GASTGEBER FAMILIE STÜBLER




k_DSC05549.JPGk_P1010812.JPG

k_DSC05546.JPGk_DSC05531.JPG
















TIPP:
Greith-Wanderweg: (Rund)Wanderung vom Gästehaus Stübler aus in Richtung der Schilchertrauben über St. Ulrich im Greith mit einem Kunstgenuss im Greith-Haus, Besuch von Buschenschänken mit wunderschönen Ausblicken über die ganze Südweststeiermark zurück zum "Stübler" und vorher noch im Naturbadeteich sich erfrischen. So schmeckt Urlaub. 
ODER
St. Pongratzen-Wanderweg: (Rund)Wanderung vom Gästehaus Stübler aus in Richtung St. Pongratzen entlang dem Weitwanderweg an der Grenze zu Slowenien (Teilstück vom Gletscher zum Wein) mit wunderschönen Ausblicken über die Südweststeiermark bis hin in die Ober- und Oststeiermark, die Schaukanzel am Steinbruch besuchen und über die Altenbachklamm nach Buschenschankbesuch zurück zum "Stübler" und vorher noch im Naturbadeteich sich erfrischen. So schmeckt Urlaub.  
ODER
Südalpenweg: Wanderung vom Gästehaus Stübler aus in Richtung St. Pongratzen entlang dem Weitwanderweg an der Grenze zu Slowenien (Teilstück vom Gletscher zum Wein) mit wunderschönen Ausblicken über die ganze Südweststeiermark und Slowenien mit Buschenschankbesuch bis nach Leutschach an der Weinstraße  und sich dann bequem abholen lassen. So schmeckt Urlaub.
die male-rin



IM GRUNDE SIND DIE MENSCHEN AN JEDEM PLATZ DER WELT ANDERS ALS ANDERSWO. UND DOCH SCHEINT DIESE TATSACHE IN DER STEIERMARK FÜR EINEN KURZEN MOMENT BESONDERS WAHR ZU WERDEN. DENN DIE LANDSCHAFT HIER LÄDT ZU IDEEN EIN, BEI DENEN SCHLECHT UND GUT KEINE KRITERIEN SIND. WICHTIG IST IHREN BEWOHNERN BLOSS, DASS SIE FIX UND UNUMSTÖSSLICH SIND. DENN ES GIBT HIER EINEN EIGENWILLIGEN WAHNSINN...und: MAN IST SCHLICHT EMPFÄNGLICH FÜRS LEBEN. Valerie Fritsch in Spezial falstaff Steiermark