Weingut Rupp

+43(0)3456 - 2284  weingut-rupp@aon.at www.weingut-rupp.at

Weinbau

Buchungsanfrage Freie Zimmer
Das Weinjahr


331_008.jpg


Im ausgehenden Winter, je nach Wetterlage auch schon im Jänner,  werden die Weinreben geschnitten und danach angebunden. Im Weingarten wird spätestens im Mai stammgebrockt, das heißt, die Triebe die am Stamm auswachsen, werden entfernt. Ende Mai, Anfang Juni wird das erste Mal ausgedünnt, überschüssige Triebe werden abgerissen.


klein Weinberg_1.jpg


Im Sommer nach der Weinblüte, meist Mitte Juni wird eingeleitet, das heißt die jetzt schon langen gewachsenen Reben werden zwischen die angebrachten Drähte geleitet, damit der Wind sie nicht abreißen kann, und der Weinstock gleichmäßig durchlüftet wird. Im Juli wird ausgezgeizt. Gleichzeitig wird ausgedünnt. Mitte bis spätestens Ende August wird abgelängt, das heißt zu lange Triebe, die nicht nützlich für die Zuckerbildung in der Traube sind, werden abgeschnitten. Das sind die Handarbeiten im Weingarten. Natürlich muss gemulcht, gemäht und gespritzt werden, dies geschieht mit einem schmalspurigen Spezialtraktor, natürlich mit Allrad.


Homepage_Rupp_DasWeinjahr2__Custom_.jpg


Im Herbst, Mitte September bis Mitte Oktober kommt die schönste Arbeit im Weingarten, nämlich die Lese. Da hilft jeder mit. Gutes Wetter vorausgesetzt, gibt es nichts schöneres, als beim Klang des Klapotetz die Trauben zu schneiden.

Je nach Sorte wird gerebelt oder eine Ganztraubenpressung durchgeführt. Danach kommt der Traubensaft in Edelstahltanks und wird kontrolliert vergoren. Im November und Dezember hat der Wein Zeit sich zu entwickeln.

Weinlese.jpg


Nach Abzug vom Geläger wird der Wein geschönt und filtriert, das heißt er wird schonend behandelt, um so klar in Ihren Gläsern zu schimmern, wie Sie es gewohnt sind. Hat er genügend Reife erlangt, wird der neue Wein in Flaschen abgefüllt und für den Verkauf fertig gemacht.

Der Jänner und Februar werden von den Hausleuten zur Erholung, zur Weiterbildung und für die Arbeiten im Keller genutzt. 


Homepage_Rupp_Winter__Custom_.jpg




Unser Wein

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, hochwertige Qualitätsweine zu erzeugen. Unsere Sorten sind:

331_004.jpg


Welschriesling
Fruchtiger Qualitätswein, kräftig im Geschmack und in der Säure. Als steirische Hauptsorte bekannt, liefert er einen schönen frischen Wein mit dem Duft nach grünen Äpfeln.

Rheinriesling
Edle fruchtige Art und harmonischer Gleichklang von Säure und Bukett. Der Rheinriesling besticht vor allem mit Duft und Aroma nach Pfirsichen und Marillen.Er ist nicht mit dem Welschriesling verwandt. In Deutschland wird er kurz Riesling genannt.

Weißburgunder
Helles Gelbgrün, in der Nase ein zarter leichter Duft nach reifen Birnen, am Gaumen etwas von einemWalnußgeschmack, mit feiner Säure und schön langem Nachhall.

Grauburgunder
Intensiv goldgelbe Farbe, füllige, dichte, direkt ansprechende Nase nach exotischen
Früchten, voll am Gaumen, lang anhaltendes Finale.

Gelber Muskateller
Der südsteirische Muskateller mit seinem zarten aber traubigen Duft und seinem feinen Geschmack mit frischer Säure, goldgelb im Glas ist er eine Spezialität für seine Liebhaber.

Sauvignon Blanc
Die vollreifen Trauben ermöglichten einen vollmundigen, harmonischen und extraktreichen Wein, üppig und trotzdem fein, mit einem feinen Anklang nach Paprika und Exotic. 

Morillon
wird international Chardonay genannt. Zarte blassgelbe Farbe, mit typischer Fruchtigkeit in Duft und Aroma. Fein strukturiert am Gaumen, mit prägendem Abgang.

Schilcher
Der typisch rassige Steirer mit prickelnder Säure, angenehmen Geruch und Geschmack nach Ribiseln, erfreut seine Liebhaber das ganze Jahr und erfrischt besonders an heißen Tagen.

Zweigelt blau
Pikante Würze, sehr dicht, dennoch überaus seidig fließend, Aromen nach hochreifen, schwarzen Kirschen, reichhaltig, samtig und sehr harmonisch.

Juhudla
Die Isabellatrauben der Laube wurden zu einem würzigen, nach Beeren duftenden und schmeckenden Wein verarbeitet, der als Besonderheit seine Liebhaber erfreut.

Pinot blanc Frizzante

Aus dem Grundwein Weißburgunder aus eigenem Anbau wurde im Lohnverfahren ein schöner frisch prickelnder Frizzante erzeugt

Schilcher Frizzante

unser beliebter  rassiger Schilcher wurde im Lohnverfahren zu einem fein moussierenden Tröpferl veredelt.

Lavendeltraum

aus unserem Grundwein Zweigelt, parfümiert mit getrocknetem Lavendel, wurde im Lohnverfahren ein leichtes Sommergetränk mit typischem Lavendelgeschmack erschaffen. 

Hexentrunk

als Grundwein für diesen Frizzante dient ein feinwürziger, leicht süßer Juhudla. Fein prickelnd bringt er die typische Erdbeernote dieser Spezialität noch besser hervor.

 Die Landweine weiß oder rot  sind in ansprechender Qualität und zu moderatem Preis in der 1l Flasche zu bekommen.

Das sonnengereifte Obst für unsere Brände wird sorgfältig verarbeitet. Damit erreichen wir ausgezeichnete Qualitäten, die auch bei den Bewertungen immer wieder vorn dabei sind. 

Unsere Preise ab Hof

bei Barzahlung und Abnahme eines 6-er Kartons Wein  minus   €  0,20   pro Flasche

                                                                                                            Euro

Welschriesling   0,75l Fl.
 6,80
Weißburgunder  0.75l Fl.
 7,00
Morillon 0,75l Fl. 
 7,80
Gelber Muskateller  0,75 l Fl.
 8,60
Rheinriesling  0,75 l Fl.
 7,50
Sauvignon Blanc  0,75l l Fl.
 9,00
Grauburgunder  0,75l l Fl.
 8,20
Schilcher   0.75l Fl. 
 7,60
Zweigelt 0.75l Fl.
 7,60
Juhudla  0,5  l  Fl.
 4,80
Schilcher Frizzante 0.75 l Fl.
 9,70
Pinot blanc Frizzante (Weißburgunder) 0.75 l Fl.

 9,70
Hexentrunk 0.75 l Fl.
9,20
Lavendeltraum 0.75 l Fl.
8,20
Landwein weiß oder rot  1 l Fl.
 4,00
Apfelbrand Cuvée 0.5  l Fl.
 12,--
Maschanska Apfelbrand  0.5  l Fl.
 15,00
Zwetschgener 0.5  l Fl.
 12,00
Williamsbirne 0.5  l Fl.
 15,10
Quittenbrand 0.5 l Fl.
 16,60

Muskateller Traubenbr. 0.5 l Fl.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             19,30

Tresterbrand Juhudla 0.2  l Fl.
 8,90
Tresterbrand Sauvignon blanc 0,2  l Fl.
 9,90
Hollerbrand 0.2  l Fl.
 19,90
Kräuter-, Anis- oder Kümmelschnaps 0.5  l Fl.
 10,80
Naturtrüber Apfelsaft 1l Fl.
 2,20
Hollerblütensirup 1 l Fl.
 8,80
Kriecherlbrand 0.5 l Fl.
 16,60
Traubensaft 1 l Fl. 
  3,80
Kürbiskernlikör 0.5  l Fl.
 15,10
Kürbiskernlikör 0.2  l Fl.
 9,20
Schilcherlikör 0.5  l Fl. 
 11,20
Schilcherlikör 0.2  l Fl.
   6,20 



  

 

Gerne können Sie unseren Wein auch direkt bestellen. Wir liefern per Paketdienst oder kommen selbst zu Ihnen.
Senden Sie uns dazu einfach ein  E-Mail mit Ihrem Namen, genauer Adresse, Telefonnummer und Ihren Wünschen. Sie werden von uns umgehend über die Kosten, die Zahlungsbedingungen  und den Zeitrahmen der Zustellung informiert. weingut-rupp@aon.at